Hier finden Sie die aktuellen Pressenachrichten, viel Spaß beim Stöbern

Die Besten der Clubmeisterschaft 2015 wurden während der Versammlung des MSC geehrt: (von links) die Siegerin der Damenwertung Michaela Funke, Gesamtsieger Rüdiger Wiewelhove, der Zweitplatzierte Christopher Hennenberg, der Dritte Marco Suntrop und der Viertplatzierte Vadim Grigorev.

Drensteinfurt - Die Mitglieder des Motorsportclubs (MSC) Erlbachtal trafen sich zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Haus Averdung.

Der 1. Vorsitzende Gregor Pauck begrüßte die Teilnehmer, unter denen auch ein neues Mitglied war, und kündigte eine neuartig geplante Veranstaltung GPS+ an. In dieser Disziplin sollen die traditionelle Auto-Orientierungsfahrt mit Geocaching kombiniert werden – mit Hilfe von GPS-Geräten.

Anschließend verlas die Schriftführerin Michaela Funke den Bericht der Versammlung von 2015, Kassierer Hans Klümper informierte über eine ausgeglichene Finanzlage.

Keine Veränderung gab es bei den Wahlen, der Vorstand wurde einstimmig bestätigt. Rüdiger Wiewelhove berichtete über den Terminkalender. Im Rahmen der Clubmeisterschaft wird es neben der Orientierungsfahrt auch zwei Kartläufe, einen Slalom-Crosslauf und einen Geschicklichkeitslauf geben. Unter dem Punkt Verschiedenes wurde ein neuer Internetauftritt sowie ein Auftritt bei Facebook angekündigt, um die Vereinskommunikation zu vereinfachen. - da

Erschienen im WA Online, 01.02.2016

MSC steuert ins Jahr 2016
Drensteinfurt. Am vergangenen Freitag trafen sich die Mitglieder des Motorsportclub Erlbachtal zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Averdung. Gregor Pauck, erster Vorsitzender, begrüßte die Teilnehmer, unter denen auch ein neues Mitglied war, und kündigte gleich eine neuartig geplante Veranstaltung GPS+ an. In dieser Disziplin sollen die traditionelle Auto-Orientierungsfahrt mit dem beliebten Geocaching mit Hilfe von GPS-Geräten kombiniert werden. Anschließend verlas die Schriftführerin den Bericht der letzten Versammlung, Kassierer Hans Klümper konnte von einer ausgeglichenen Finanzlage des vergangenen Jahres berichten. Keine Veränderung gab es bei den Wahlen in denen der Vorstand einstimmig bestätigt wurde. Rüdiger Wiewelhove berichtete über den Terminkalender 2016, in der vorausgehenden Clubmeisterschaft wird es neben der Orientierungsfahrt auch 2 Kartläufe, einen Slalom Crosslauf und einen Geschicklichkeitslauf geben. Im Punkt Verschiedenes wurde ein neuer Internetauftritt sowie ein Auftritt bei facebook, um die Vereinskommunikation weiter zu vereinfachen, angekündigt.

v.l. Siegerin Damenwertung Michaela Funke, Gesamtsieger Rüdiger Wiewelhove, 2. Platz Christopher Hennenberg, 3. Platz Marco Suntrop, 4. Platz Vadim Grigorev


v.l. Sportleiter Guido Funke, Schriftführerin Michaela Funke, Vorsitzender Gregor Pauck, Pressewart Rüdiger Wiewelhove, 2. Vorsitzender Jörg Rother, Beisitzer Marcel Suntrop, Beisitzer Christopher Hennenberg, Kassierer Hans Klümper, Beisitzer Lars Göller

Ameke/Drensteinfurt - Zur Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs (MSC) Erlbachtal Drensteinfurt begrüßte Gregor Pauck als 1. Vorsitzender 14 Mitglieder im Landhaus Thiemann in Ameke.

Schriftführerin Michaela Funke las den Bericht der vergangenen Versammlung vor, ehe der des Kassierers Hans Klümper und der Bericht der Kassenprüfer folgten. Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden Gregor Pauck (Vorsitzender), Christopher Hennenberg (Beisitzer), Lars Göller (Beisitzer) und Rüdiger Wiewelhove (Pressewart) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Für das Clubjahr 2015 sind wie im Vorjahr von April bis November vier Termine zur Austragung der Clubmeisterschaft mit unterschiedlichen Disziplinen wie Kartslalom, Kartrennen, Autogeschicklichkeitsparcours und Crossläufe geplant. Des Weiteren sollen gemeinsam Veranstaltungen des ADAC besucht werden. Dazu zählen ein ADAC-GT-Masters-Rennen am Nürburgring und – insbesondere für Familien – der Besuch einer GPS-Tour, die durch den ADAC jährlich an verschiedenen Orten organisiert und bei der Geocaching als Grundlage genommen wird.

Letzter Punkt der Agenda war die Siegerehrung der Clubmeisterschaft 2014, an der 21 Mitglieder teilgenommen hatten. In der Gesamtwertung landete Marcel Suntrop auf Platz drei, Christopher Hennenberg auf Rang zwei und Rüdiger Wiewelhove auf dem ersten Platz. Die Damenwertung entschied Michaela Funke erneut für sich. Sie belegte in der Gesamtwertung Rang sechs.

Geplant ist weiterhin, eine Kartgruppe für Jung und Alt zu gründen, um regelmäßig zu trainieren und gegebenenfalls an Wettbewerben teilzunehmen. Dafür werden noch Interessenten und Organisatoren gesucht. - da

Weitere Infos gibt es unter www.msc-drensteinfurt.de.

Oldtimertreffen auf dem Hof Vögeling

AMEKE - „Traktoren, Autos, Lkw und Motorräder aller Fabrikate und Typen sind willkommen und können besichtigt werden“, berichtete Heino Vögeling vom Schlepper-Center in Ameke. Am Sonntag richtete der MSC Erlbach Drensteinfurt zum zweiten Mal ein Oldtimertreffen auf dem Hof Vögeling in Ameke aus. In diesem Jahr in Kooperation mit dem Schlepper-Center.

Von nah und fern waren die Fahrer mit ihren Traktoren, Autos und Motorrädern angereist um ihre Oldtimer oder auch Fahrzeuge neueren Datums der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bei schönem Wetter herrschte ein reger Betrieb bei den begeisterten jungen und alten Fans der motorisierten Gefährte. Viele der ausgestellten Fahrzeuge kamen aus der Umgebung aber auch aus dem Sauerland, Münster, Warendorf und sogar aus Bayern waren Fahrzeuge vertreten. Einige der älteren Liebhaberautos stammten aus den zwanziger Jahren.

„Im Moment überwiegt die Anzahl der ausgestellten Trecker, aber so eine Veranstaltung muss auch wachsen“, informierte Rüdiger Wiewelhove, Pressesprecher des MSC Erlbach. Bereits am Samstag angereist waren einige Treckerklubs, die auf dem Hof Vögeling in ihren Wohnwagen übernachten und bereits am Abend miteinander fachsimpeln konnten.
Mehr Bilder vom Oldtimertreffen

Am Nachmittag fanden dann Geschicklichkeitsfahrten statt. Hierbei mussten die teilnehmenden Fahrer per Augenmaß ihren Reifenumfang schätzen sowie die Höhe ihres Fahrzeug bestimmen. Anhand von zwei aufgestellten Pylonen, deren Abstand der Fahrer festlegen musste, konnte er seine genaue Einschätzung über die Fahrzeugbreite unter Beweis stellen. Der Sieger des Geschicklichkeitsturniers durfte einen Pokal entgegen nehmen.

Nicht nur die Oldtimerliebhaber kamen auf ihre Kosten, auch für die Kinder wurde Einiges geboten. So konnten sie sich auf der Hüpfburg austoben, oder wie die Großen in einem Go-Kart-Parcours, mit mechanischen und elektrischen Go-Karts, ihr Können zeigen. Sachpreise gab es für die Kinder, die den Parkour in der kürzesten Zeit meisterten. Weiterhin gab es die Gelegenheit, einmal mit einem Trecker mitzufahren. Mit Pommes, Würstchen, Kaffee, Waffeln, Kuchen und kalten Getränke war für das leibliche Wohl gesorgt.

Gleichzeitig fand auf dem Hof auch ein Tag der offenen Tür statt, an dem Traktoren, Anbaugeräte und Rasenmäher des Schlepper-Centers Vögeling besichtigt werden konnten. - mew

Erschienen am 4.5.14 - Westfälischer Anzeiger wa.de

[Der Vorstand des MSC: (oben v.l.) Hans-Josef Klümper, Rüdiger Wiewelhove, Jörg Rother, Michaela Funke, Marcel Suntrop und Christopher Hennenberg sowie (unten v.l.) Guido Funke, Gregor Pauck (1. Vorsitzender) und Lars Göller. Foto: Dom. Drepper]


DRENSTEINFURT Bereits zum zweiten Mal in Folge gewann Bernd Kühle die vereinsinternen Meisterschaften des Motorsportclubs (MSC) Erlbachtal. Den zweiten Platz sicherte sich Christopher Hennenberg, Dritter wurde Rüdiger Wiewelhove. Die Damen-Wertung gewann Michaela Funke. Die Siegerehrung fand bei der Jahreshauptversammlung im Landhaus Thiemann in Ameke statt.

Bei den Wahlen wurde Jörg Rother in seinem Amt als zweiter Vorsitzender bestätigt. Auch Kassierer Hans-Josef Klümper und Schriftführerin Michaela Funke wurden wiedergewählt. Bernd Kühle legte sein Amt als Sportlicher Leiter nieder, zu seinem Nachfolger wählten die 25 Anwesenden Guido Funke. Marcel Suntrop wird den Vorstand künftig als Beisitzer unterstützen.

Für dieses Jahr ist neben den alljährlichen Vereinsmeisterschaften geplant, eine Kartmannschaft ins Leben zu rufen und mit dieser am Oldie-Cup teilzunehmen. Die Termine für die Clubmeisterschaften des MSC Erlbachtal werden in Kürze bekannt gegeben.

Der Verein

1. Vorsitzender: Gregor Pauck

2. Vorsitzender: Jörg Rother

Sportlicher Leiter: Guido Funke

Kassierer: Hans-Josef Klümper

Schriftführerin: Michaela Funke

Erschienen Dreingau Zeitung (dreingau-zeitung.de) am 27.01.2014

Heute 8

Gestern 14

Woche 68

Monat 251

Insgesamt 6723

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions